Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Praxis-Workshop: Digital macht stark. Projekte der kulturellen Bildung mit digitalen Medien

Datum: Dienstag, den 07. Mai 2019
Uhrzeit: 13.00 bis 17.00 Uhr
Ort: musiculum - Lern- und Experimentierwerkstatt, Stephan-Heinzel-Straße 9, 24103 Kiel

Eine Veranstaltung mit besonderem Praxis-Bezug erwartet Sie am 07. Mai in Kiel: Lernen Sie die„Stiftung Digitale Chancen“ und die „Stiftung Digitale Spielekultur“ kennen, die im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ als Initiativen tätig sind und in Ihren Projekten den Schwerpunkt auf die Stärkung bildungsbenachteiligter Kinder und Jugendlicher durch das Erleben und Gestalten kultureller Werke mit Hilfe digitaler Medien legen.

Nach der Vorstellung der beiden Förderkonzepte „Kultur trifft Digital: Stark durch digitale Bildung und Kultur“ und „Stärker mit Games: Digitale Spiele in der kulturellen Bildung“ wird es praktisch: Probieren Sie in den Workshops einige der möglichen Projektinhalte aus und testen Sie dort sowohl unterschiedliche Programme als auch verschiedene digitale Medien.

  • Workshop: „Digitaler Orientierungsparcours“ (Stiftung Digitale Chancen)
    Testen Sie den Digitalen Orientierungsparcours mit den vier Stationen Digitaler Sound, Digitale Technik, Digitale Sprache und Digitale Realität aus, mit denen die Kinder und Jugendlichen während des Projektes grundlegende Erfahrungen mit den Möglichkeiten digitaler Medien machen können.
  • Workshop: „Spieleentwicklung kinderleicht“ (Stiftung Digitale Spielekultur)
    Beim Workshop „Spieleentwicklung kinderleicht“ werden Ihnen die Programme Kodu und Twine vorgestellt. Hier haben Sie die Möglichkeit eine kurzweilige Einführung in das Thema Gamedesign zu erhalten und die beiden Programme zur Entwicklung von Spielen selber auszutesten.

Wichtig: Die beiden Workshops dienen dazu, dass Sie die Projektformate ausprobieren, die Sie mit Hilfe einer Interessensbekundung in Ihre Einrichtung holen können. Folglich sind keinerlei technische Vorkenntnisse nötig. Erfahrene Workshop-Leitungen begleiten Sie Schritt für Schritt und geben zudem spannende Einblicke aus der Arbeit mit der Zielgruppe.

Hier geht es zum ausführlichen Programm. 

Die Teilnahme an der Veranstaltung und an den Workshops ist kostenlos. Für kostenlose Verpflegung vor Ort ist ebenfalls gesorgt. Jede/r Teilnehmer*in kann an beiden angebotenen Workshops teilnehmen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine verbindliche (!) Anmeldung zu der Veranstaltung bis zum 03.05.19 per Mail an koenig@lkj-sh.de.

Eine Veranstaltung der Servicestelle „Kultur macht stark“ Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Stiftung Digitale Spielekultur und der Stiftung Digitale Chancen.